Web (41 Artikel)

Let's Encrypt & Public Key Pinning in der Praxis einsetzen

Let’s Encrypt verbreitet sich schnell und mittlerweile bieten viele Hosting-Provider die freie TLS-Verschlüsselung ihren Kunden an. Über fünf Millionen Domainzertifikate hat die Zertifizierungsstelle (CA) bislang ausgestellt, Tendenz weiter steigend. So habe ich inzwischen auch eine Testphase gestartet. In den letzten Tagen habe ich mich eingehender mit HTTP Public Key Pinning (HPKP) im Zusammenhang mit Let’s Encrypt beschäftigt. Seitdem ich HPKP einsetze, habe ich bisher ausschließlich das Domainzertifikat gepinnt.

Artikel lesen

Die re:publica 2015 war für mich ein tolles Erlebnis

Die STATION Berlin bietet genau das richtige Flair für eine Internet-Convention wie die re:publica. Das Gelände ist recht groß, aber trotzdem überschaubar. Besonders gut hat mir die Hauptbühne gefallen. Das Licht, die Größe — einfach nur perfekt. Aufgrund des Bahnstreiks bin ich mit dem Fernbus nach Berlin gefahren. Ich wollte wenigstens pünktlich sein. Immerhin musste ich mir die beiden Tage doch irgendwie erkämpfen.

Artikel lesen

re:publica 2015: Meine Tasche ist gepackt!

Dieses Jahr soll es endlich klappen. Ich fahre zur re:publica nach Berlin. In den letzten Jahren wollte ich gern hinfahren. Mir kam wie so oft etwas dazwischen. Mal war es die Arbeit, dann die Abschlussprüfung oder die Berufsschule. Dumm gelaufen eben. Auch dieses Jahr wäre es fast ins Wasser gefallen. Aber immerhin kann ich zwei Tage von der re:publica mitnehmen. Besser als wieder nur vor dem Livestream zu hocken. Den umfangreichen Session-Plan habe ich bereits durchgeackert. Das Motto lautet in diesem Jahr “Finding Europe”. Das Sessionangebot ist trotzdem bunt gemixt.

Artikel lesen

µBlock: umfangreicher und effektiver Adblocker

Gestern erreichte mich auf Twitter die Nachricht, dass die Erweiterung Adblock Edge im Juni 2015 eingestellt wird. Seit dem Sascha Pallenberg die Machenschaften von Adblock Plus aufgedeckt hat, setzte ich auf die Adblocker-Alternative. Schade, aber traurig muss man deshalb nicht sein. Denn der Entwickler stellt die Entwicklung wegen µBlock ein. Das Addon gibt es für Browser, wie Firefox, Chromium-Derviate, Opera und Safari. Ich habe mir den Adblocker kurz angeschaut.

Artikel lesen

Googles Bildersuche kann mehr als nur Bilder finden

Euch ist das sicher auch schon mal passiert, ihr seht auf einer Webseite ein schönes Wallpaper, aber entweder zugemüllt mit Icons, weil da jemand seinen Homescreen zeigen will oder die Auflösung ist zu gering. Was macht man da? Genau, in sehr vielen Fällen fragt man nach. Klar, kann man machen, es geht aber auch anders. Die Bildersuche von Google ist mittlerweile so gut geworden, dass sie oftmals kinderleicht das Wallpaper in besserer Auflösung aufspürt. Da spielt es keine Rolle, ob da noch irgendwelche Symbole oder Text drauf sind. Damit erspart man sich mitunter Wartezeiten auf das heiß ersehnte Bild.

Artikel lesen