Quicktipp (53 Artikel)

3 versteckte Funktionen der Google-Tastatur

Schon seit Jahren verwende ich die Google-Tastatur und bin seitdem sehr zufrieden. Andere Tastaturen konnten mich nie über einen längeren Zeitraum begeistern. Googles Tastatur funktioniert einfach, ist zuverlässig und schnell. Dank eines Beitrags bei Computerworld wurde ich auf drei kleine Tipps aufmerksam. Einen davon kannte ich bereits, weil ich mir vor fast zwei Jahren die Tasten mal genauer angeschaut hatte. Die Tastatur beinhaltet allerhand Sonderzeichen, Brüche und andere Symbole. Nachfolgend also die beiden Tipps von Computerworld und ein weiterer von mir.

Artikel lesen

Android 6: "Nicht stören" bei Alarm ausschalten fehlt

Ich habe mir vor rund vier Monaten das Sony Xperia Z5 Compact zugelegt. Insgesamt bin ich mit dem neuen kompakten Flagschiff von Sony recht zu frieden. Es bietet verglichen mit dem Sony Xperia Z1 Compact ein paar schöne Features, wie etwa einen Fingerabdrucksensor. Gestern bekam ich das Update auf Android 6 angeboten und installierte sogleich die neue Firmware. Alles super, bis auf die Tatsache, dass mir jetzt eine nette Komfortfunktion fehlt.

Artikel lesen

Schlagworte in KeePass 2.x verwenden

KeePass 2.x verwende ich seit mehr als vier Jahren. Ich habe in der Vergangenheit die verschiedensten Passwort-Manager getestet und am Ende immer wieder bei KeePass gelandet. Die Anwendung ist gerade unter Windows einfach nur Spitze. Meine Kennwörter habe ich schön in Gruppen einsortiert, damit ich die Übersicht behalte. Aber, wie bekommst du ganz schnell heraus, welche Einträge abgelaufen sind? Du könntest deine Liste durchscrollen. Bei vielen Einträgen allerdings auch ein wenig nervig. Die simple Antwort lautet: Tags.

Artikel lesen

Tracking-Schutz in Firefox aktivieren und schneller surfen

Ich hab es mir zwar mittlerweile abgewöhnt, großartig in der Firefox Config rumzufunmmeln, aber hin und wieder ist trotzdem mal was Nützliches dabei. Vorgestern stolperte ich bei Lifehacker über einen recht interessanten Firefox-Tweak. Mit einer kleinen Änderung kannst du den Seitenaufruf von so mancher Webseite deutlich beschleunigen und zugleich deine Privatsphäre schützen. Möglich macht das ein eingebauter Tracking-Schutz in Firefox. Dieser ist allerdings nicht über die Einstellungen auffindbar.

Artikel lesen

So löscht du WLAN-Verbindungen unter Windows 8/8.1

Kurz zur Vorgeschichte: Seit ein paar Wochen bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook. Es soll durch eine sehr gute Akkulaufzeit, geringes Gewicht und ein gutes Preisleitungsverhältnis überzeugen. Daher hatte ich mir bei Amazon ein Lenovo Flex 2-14D bestellt. Empfehlen würde ich es nicht, schlechte Verarbeitung und zu geringe Laufzeit.

Artikel lesen