So aktivierst du den Distraction Free Modus ab Word 2013

Du kennst das sicher auch. Du sitzt am PC oder Notebook und willst schreiben. Doch ständig lenkt dich irgendwas ab, wie beispielsweise neu Facebook-Beiträge oder neue Tweets in deiner Timeline. Ein Fluch! Da hilft nur, den Browser zumachen, das Smartphone umdrehen und die Augen stur auf den Monitor richten. Gott sei Dank bieten zahlreiche Schreibprogramme einen Modus fürs ablenkungsfreie Schreiben, wie etwa Microsoft Word. Hast du diese Funktion auch schon mal gesucht? Ja, sie ist ein klein wenig versteckt.

Distraction Free Modus in Word ab 2013 verwenden
Distraction Free Modus in Word ab 2013 verwenden

Im Word-Fenster findest du oben rechts, neben Minimieren, Maximieren und Schließen ein Rechteck mit einem Pfeil nach oben. Klickst du da drauf, erscheinen drei Optionen:

  • Menüband automatisch ausblenden
  • Registerkarten anzeigen
  • Registerkarten und Befehle anzeigen

Wählst du Option 1 aus, wechselt Word automatisch in den Modus für ablenkungsfreies Schreiben. Hebst du die Fenstermaximierung auf oder wählst eine der anderen beiden Optionen aus, verlässt Word den Modus wieder.

Doch ganz perfekt ist der Modus nicht. Leider werden dir nach wie vor Rechtschreibfehler angezeigt und die Taskleiste ist auch noch sichtbar. Bei Bedarf kannst du das aber umstellen. Aber ansonsten hat Microsoft da schon ganz gut mitgedacht. Die Rechtschreib- und Grammaitkprüfung während der Eingabe schaltest du in den Word Optionen unter Dokumentprüfung aus. In den Eigenschaften der Taskleiste gibt es den Punkt „Taskleiste automatisch ausblenden“.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare – Schreib mir deine Meinung!

Fülle bitte die nachstehenden Felder aus. Angaben mit einem Sternchen sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.