Panoramafreiheit verstehen und Siri schlaue Fragen stellen

Die Panoramafreiheit wird bedroht, doch worum geht’s?

Wikipedia schreit, Vereine schreien und Aktivisten auch — die EU bedroht die Panoramafreiheit. Aber worum geht es da konkret? Wer in der Sache nicht durchblickt, aber dennoch mitreden will, findet bei irights.info einen sehr aufschlussreichen Artikel. In aller Ruhe und Sachlichkeit liefern die beiden Autoren John Weitzmann und David Pachali Antworten auf die wichtigsten Fragen, rund um die aktuelle Debatte zur Panoramafreiheit. Danach verstehst du vieles besser.

Eifelturm in Paris (Quelle: Milestoned, Liz. CC BY 2.0)
Eifelturm in Paris (Quelle: Milestoned, Liz. CC BY 2.0)

CyanogenMod: “Wir schießen Google eine Kugel durch den Kopf.”

Seit der Gründung von Cyanogen Inc. merkt man dem Unternehmen seine rebellische Ader sehr deutlich an. Doch auch vorher war diese vorhanden. In der aktuellen c’t (c’t 15/15, S. 110) erzählt Autor Christian Wölbert die Geschichte von Cyanogen. Wie fing alles an und was treibt das Cyanogen-Team an? Wer mischt neben den 100 Mitarbeitern noch mit? All das erfährst du im Artikel, den heise freundlicherweise frei veröffentlicht hat.

Essay von Bruce Schneier: Warum wir verschlüsseln

Sicherheits-Experte Bruce Schneier veröffentlichte kürzlich auf seinem Blog ein sehr lesenswertes Essay. Er erklärt, warum Verschlüsselung für den Schutz unserer Privatsphäre wichtig ist und das es eben nicht reicht, nur dann zu verschlüsseln, wenn wir es für wichtig erachten. Verschlüsselung muss einfach selbstverständlich allgegenwärtig sein. Das habe ich erst vor ein paar Tagen so zu meinem Vater gesagt. Das Essay findest du in englischer Sprache bei schneier.com oder in deutscher Übersetzung bei Netzpolitik.org.

Bruce Schneier (Quelle: Daniel, Liz. CC BY-SA 2.0)
Bruce Schneier (Quelle: Daniel, Liz. CC BY-SA 2.0)

Frag Siri … Wie viel null geteilt durch null ist?

Bei macerkopf habe ich etwas Lustiges gefunden. Von Sprachassistenten wie Hello Google, Cortana oder Siri bin ich persönlich wenig angetan. Doch manchmal sind auch diese virtuellen Alleswisser für einen Joke gut. Falls du also Apple-User bist, kram mal schnell dein iPhone oder iPad raus und stelle Siri folgende Frage: Siri, was ist null geteilt durch null?

Die Antwort fällt auf jeden Fall sehr humorvoll und irgendwie auch ehrlich aus:

Stell Dir vor, Du hast Null Kekse und verteilt sie gleichmäßig auf Null Freunde. Wieviele Kekse bekommt jeder? Siehst Du, das macht keinen Sinn. Und das Krümelmonster ist traurig, weil es keine Kekse mehr gibt und Du bist traurig, weil du keine Freunde hast.

Apple schießt gegen Werbung und vermarktet sich selbst

Tobias Gillen analysiert auf Basic Thinking die geplante AdBlocker-Erweiterung in iOS 9. Laut seiner Meinung steckt hinter Apples Vorgehen durchaus Kalkül. Denn einerseits versucht das Unternehmen andere Werbetreibende aus iOS 9 auszusperren und schleust sie gleichzeitig mit seinem neuen News-Service wieder ein. So geht’s natürlich auch. Das passiert direkt vor unseren Augen und es ist, solange kein Gericht dagegen vorgeht, sogar legal. Irgendwie schon ein genialer Schachzug.


Noch mehr Kleinigkeiten aus der Tech-Welt findest du in meinen anderen TechTrifle-Artikeln!


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare – Schreib mir deine Meinung!

Fülle bitte die nachstehenden Felder aus. Angaben mit einem Sternchen sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.