Zwei Wochen CM12.1 auf dem Z1 Compact — es läuft!

Der Wechsel von CyanogenMod 12 auf 12.1 ging ja relativ einfach und unproblematisch über die Bühne. CM12.1 hat aber dieselben “Schwächen” wie sein Vorgänger. Darüber schrieb ich bereits am 27. April 2015. Das System sieht auch nicht viel anders aus, nur Kleinigkeiten verraten einem, dass man Android 5.1.1 verwendet. In den ersten Tagen war der Akkuverbrauch bei mir recht hoch. Mittlerweile ist der Verbrauch aber wieder im Normalbereich. Ich kann allerdings bis heute nicht sagen, woran es genau lag. Entweder wirklich an CyanogenMod 12.1 oder an einem verwendeten Theme, den ich nun nicht mehr verwende.

CyanogenMod 12 auf meinem Sony Xperia Z1 Compact
CyanogenMod 12 auf meinem Sony Xperia Z1 Compact

Das System läuft einfach — keine spontanen Reboots bzw. sonstige Aussetzer. Für mich funktionieren so weit alle notwendigen Funktionen. Hier und da hat das CyanogenMod-Team neue Features implementiert. Beispielsweise lässt sich nun direkt in den Einstellungen die Displayauflösung festlegen. Aber es sind alles nur kleinere Änderungen, also nichts Weltbewegendes. Die AOSP-Tastatur versagt aber bis heute bei Wischbewegungen den Dienst. Der Bug, dass alle Xperia-Devices eine identische MAC-Adresse erhielten, wurde vor wenigen Tagen behoben. Jetzt bekommt jedes Gerät wieder seine eindeutige Hardware-ID.

Es sind eben noch Nightlie-Builds, das dürfen wir dabei keineswegs vergessen. Aber alles in allem läuft CyanogenMod 12.1 schon ganz zufriedenstellend. Das offizielle Update von Sony soll ja erst im Herbst erscheinen. Da haben wir dann sicher schon Android 5.2 oder 6. Google wird Ende Mai auf der Google I/O bestimmt viel Neues vorstellen. Darunter möglicherweise auch eine neue Android-Version? Wir werden sehen.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

6 Kommentare – Schreib mir deine Meinung!

Fülle bitte die nachstehenden Felder aus. Angaben mit einem Sternchen sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Kommentar von Manuel · · #

    Hallo Markus.

    Ich habe deine Anleitungen benutzt um mein Handy zu rooten und den CyanogenMod zu installieren. Hat auch alles wunderbar geklappt.
    Das Problem ist jetzt nur, dass ich von CM11 auf 12.1 updaten wollte und da funktioniert nun nichts mehr. (Habe aber backups gemacht)
    Ich weiß nicht woran es liegt und vlt kannst du mir ja helfen.
    Wenn ich nur CM12.1 installiere kann ich zumindest das Handy starten, wenn ich allerdings ein Gapps Paket mit draufziehe komme ich nur bis zum CM Startbildschirm (die Stelle an der man die Sprache und das “Home-WLAN” einstellt. Klicke ich dann weiter kommt “Google Play Dienste” wurde beendet, und das in endlosschleife, und ich bin an der Stelle gefangen.
    Ein weiteres Problem ist, also jetzt CM12.1 ohne GApps, wenn ich über den Browser in den Google Play Store gehe, dass es mir anzeigt, dass meine Apps schon installiert sind, und ich diese nicht mehr herunterladen kann. Sorry wenn ich dich hier mit allen möglichen Problemen bombardiere….
    Ausserdem kann ich mit dem CM-Hauseigenen Recovery keine Updates installieren. Wenn ich die SD-Karte als Quelle auswähle, sagt mir das Handy, dass da nichts drauf ist (mit CWM packt man einfach die .zip Dateien auf die SD-Karte und er erkennt das Ding, bei dem anderen Recovery nicht). Mache ich da was falsch?

    Kannst du mir evtl. weiterhelfen?

    Gruß
    Manu

  2. Kommentar von reraiseace · · #

    Wenn bei dir Google Apps abstürzen, dann versuche es mit einem anderen GApps-Paket. Wenn du die aktuelle CM12.1 Nightly nimmst, dann verwende auch ein aktuelles GApps-Paket. Bei dem Update gehen deine installierten Apps normal nicht verloren. Von daher sollten diese eigentlich noch installiert sein. Anstelle dem CM Recovery kannst du auch TWRP verwenden, damit geht dann wieder alles wie gewohnt.

  3. Kommentar von Christoph · · #

    Hi Markus,
    ich stehe gerade vor der Entscheidung mein Z1c mit dem CM 11 (snapshot) oder 12.1 (nightly) zu versorgen? Kannst du das 12.1 empfehlen? Ist es jetzt stabil?
    Danke! Christoph

  4. Kommentar von reraiseace · · #

    Ich benutze mein Z1C derzeit nicht mehr und kann die Frage daher nicht zu 100 Prozent beantworten. Stabil ist immer ein relativer Begriff. Als ich mein Z1C zuletzt mit CM12.1 betrieben habe (ein paar Wochen her), lief alles zu meiner Zufriedenheit. Mach am besten ein Backup und entscheide selbst, ob es dir so passt.

  5. Kommentar von Olaf Breutig · · #

    Habe CM 12.1 auf meinem Z1 Compact installiert.
    Leider funktioniert die Kamera nicht. Die Kamera-App geht, aber alle Programme die auf die Kamera zugreifen funktionieren nicht… ich bekomme nur einen schwarzen Bildschirm.

  6. Kommentar von reraiseace · · #

    Probiere es mal bitte mit einer anderen Version oder flashe CM 12.1 erneut sauber (alles wipen). Ich hatte nie Probleme mit der Kamera. Kann dir aber auch nicht sagen, wie es jetzt ist, weil ich das Z1C nicht mehr verwende.