GFX-Stylez.blog: Die besten Links der Woche 01/2015

Der 31. Hackerkongress des Chaos Computer Clubs ist vorbei. Es gab wie jedes Jahr zahlreiche Präsentationen, viel Wissenswertes, aber auch lustiges. Ich war leider nicht dabei. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr. Nichtsdestotrotz konnte man dem Programm per Livestream folgen oder sich im Nachhinein so manches Video anschauen. Tech-Seiten wie Golem oder heise Online berichteten relativ umfangreich. Sodass, selbst Daheimgebliebene auf dem Laufenden gehalten wurden. Auf faz.net erschien am 30.12.2014 der Artikel Wer macht die Regeln für die digitale Welt? Verfasst wurde er von Constanze Kurz und Frank Rieger, beides CCC-Mitglieder. Sie stellen sich diese Frage zu Recht und keineswegs zum falschen Zeitpunkt. Laut ihren Ausführungen darf die Regulierung unserer digitalen Welt keinesfalls Unternehmen und Regierungen obliegen.

31C3 - Impressions (Quelle: heipei, Liz. CC BY-SA 2.0)
31C3 – Impressions (Quelle: heipei, Liz. CC BY-SA 2.0)

Es müssen unabhängige Gremien, ähnlich der ICANN, geschaffen werden. Nur so könnte man sicherstellen, dass das digitale Gleichgewicht gewahrt bliebe. Lest euch den Text einfach mal durch. Wir tun allerdings auch gut daran, uns keineswegs auf Regierungen und Unternehmen zu verlassen. Daher sollten wir uns genauso aktiv an diesem Gestaltungsprozess beteiligen. Dazu müssen wir aber zunächst verstehen lernen, was mit unseren Daten geschieht. Selbst 2015 ist das noch vielen unklar. Entweder, weil kein Interesse besteht oder es zu komplex scheint. Also lasst uns daran arbeiten, das Bewusstsein dafür zu entwickeln bzw. zu schärfen. Das Internet ist schon längst ein Teil unseres Lebens, eine gescheite Digitalpolitik muss es ebenso sein.

Meine Favoriten der Kalenderwoche 01/2015


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare – Schreib mir deine Meinung!

Fülle bitte die nachstehenden Felder aus. Angaben mit einem Sternchen sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.