Scrollbar im Internet Explorer 10+ dauerhaft einblenden

Webseiten sehen nicht in jedem Browser gleich aus. Diese Aussage ist ein alter Hut, den jeder Webdesigner kennt. Gerade der Internet Explorer verursachte in der Vergangenheit immer die meisten Probleme. Wenn etwas falsch dargestellt wurde, war meist Microsofts Browser die Wurzel allen Übels. Mit dem Erscheinen des Internet Explorer 8 hat sich daran mittlerweile vieles gebessert. Die nachfolgenden Updates brachten weitere Verbesserungen. Doch selbst heute haut einem der Internet Explorer manchmal vor die Füße. Allerdings lassen sich manche Bugs nun besser korrigieren. Einer davon hängt mit der Bildlaufleiste zusammen. Seit Internet Explorer 10 wird der Scroll-Balken am rechten Rand als Overlay eingeblendet. Damit wird die Leiste nur bei Interaktionen mit der Maus, einem Stift, Touchgesten oder Tastatureingaben gezeigt.

Scrollbar im IE10 (aus meinem neuen Design)
Scrollbar im IE10 (aus meinem neuen Design)

Das hat zur Folge, dass die Scrollbar über den Seiteninhalt gelegt wird. Alle anderen Webbrowser positionieren die Leiste daneben, ohne Inhalt zu überdecken. Will man jetzt dem Internet Explorer 10+ das korrekte Verhalten wieder beibringen, braucht es gottseidank nur eine CSS-Anweisung:

html {
   -ms-overflow-style: scrollbar;
}

Danach sieht die Bildlaufleiste genauso wie in allen anderen Webbrowsern aus. Mist finde ich es trotzdem. Wieso macht Microsoft das? Ich sehe darin keine Notwendigkeit die Leiste so einzubinden, dass sie am Ende den Content einer Webseite verdeckt. Microsoft hat in Sachen Webentwicklung noch eine ganze Menge zu lernen. Der Internet Explorer macht zwar vieles richtig, aber verursacht trotz allem weiterhin teils sehr unschöne Fehler. Es ärgert mich immer aufs Neue, wenn der Internet Explorer aus der Reihe tanzt. Euch auch?


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare – Schreib mir deine Meinung!

Fülle bitte die nachstehenden Felder aus. Angaben mit einem Sternchen sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.