Textra SMS: Stylische SMS-App im Material Design

Ich hab ja in der Vergangenheit schon zahlreiche SMS-Apps getestet und die eine oder andere hier auch vorgestellt. Bereits vor einigen Monaten warf ich einen Blick auf Textra SMS. Diese ist neben der recht bekannten Anwendung chomp SMS die zweite App ihrer Art von Delicious Inc.. Von chomp war ich nicht so wirklich angetan. Es ist in meinen Augen eine jener angestaubten SMS-Anwendungen aus grauer Android-Vorzeit. Textra enttäuschte genauso, mangels überzeugender Features. Vor wenigen Tagen erschien ein großes Update auf Version 2.0. Gerade optisch legt Textra SMS nun ordentlich zu. Die Sprache könnte klarer nicht sein — Material Design. Danach streben derzeit viele App-Entwickler. Die Aktualisierung bringt wirkliches Android L Feeling auf euer Smartphone. Das Design wurde wunderbar nach Googles Designvorgaben umgesetzt. Aber auch technisch überzeugt Textra SMS jetzt auf ganzer Linie. Daher musste ich mir die App erneut anschauen und bin definitiv angetan.

Textra SMS im Material Design
Textra SMS im Material Design

Optisch weist die runderneuerte SMS-App alle typischen Material Design Merkmale auf. Also zum Beispiel, die farblich angeglichene Statusleiste, den runden Button unten links, Flat-Style und so weiter. In den Einstellungen besteht die Wahl zwischen einem hellen, dunklen oder ganz schwarzen Theme. Zusätzlich kann man aus 35 Farben seine passende Akzentfarbe festlegen. Textra bringt genauso Floating Notifications mit. Ohnehin sind die Benachrichtigungs-Einstellungen recht umfangreich. Wem das nicht reicht, der kann diese Optionen separat für jeden einzelnen Kontakt treffen. Genauso auch Signaturen. Schreibt ihr also mit eurer Freundin und hängt meist ein “Lds” an, dann könnt ihr dies einfach per Signatur regeln. Coole Sache. Mit Textra ist ebenfalls der Versand von MMS machbar. Im Nachrichtenbereich ermöglicht das Plus-Zeichen die Integration von Bildern, Videos etc. Im Play Store steht noch ein Smile-Plugin parat. Der Nachrichtenverlauf wirkt sehr übersichtlich und minimalistisch zugleich. Um schnell auf Nachrichten zu antworten existiert eine Schnellantworten-Möglichkeit.

Besonders überzeugt mich neben dem ordentlichen Funktionsumfang und dem Material Design die Geschwindigkeit. Textra öffnet unwahrscheinlich fix und hat auch bei über 7.000 SMS keinerlei Berührungsängste. Im direkten Vergleich mit Sliding SMS kommt mir die App wie eine lahme Schnecke vor. Wenngleich die Optionen zahlreicher sind, reißt es hier das Ruder nicht mehr herum. Eigentlich bietet Textra schon alles, was eine gute SMS heute können muss. Die Anwendung gibt es ab Android 4.0.3 kostenlos im Play Store und ist eine echte Empfehlung für Designliebhaber sowie Freunde einer fixen SMS-App.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

2 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

  1. Kommentar von Basler · · #

    Hallo, funktioniert textra auch, wenn ich nur eine Datenflat habe oder gibt es dafür andere Programme?

    Ich nutze ein Galaxy Alpha mit einer Vodafone Datenflat. Kann damit auch telefonieren (kostet extra) und sms empfangen. Nur sms senden klappt nicht.

    Gruß

  2. Kommentar von reraiseace · · #

    Mit Textra kannst du SMS versenden, daher wird das alleine mit einer Datenflat wohl nicht gehen. Du kannst es aber gern versuchen.