GFX-Stylez.blog: Die besten Links der Woche 27/2014

Gestern habe ich hier den fünfhundertsten Artikel veröffentlicht. Für ein privates Blog nach ca. 2,5 Jahren eine ordentliche Bilanz. In dieser Zeit hat sich vieles entwickelt. Anfangs wollte ich einfach nur über meine IT-Erfahrungen schreiben, um anderen damit zu helfen. Frei dem Motto: Wer es lesen will, soll dies tun. Mittlerweile ist daraus eine echte Aufgabe geworden. Trotz mancher Tiefpunkte macht es mir immer noch sehr viel Freude. Letztendes möchte ich nur eins: Schreiben. Ich bedanke mich recht herzlich bei meiner Leserschaft und allen Helfern. Auf weitere 500 Artikel! Liest du weiter Blog? Wer braucht schon Präpositionen. Diese Sprachentwicklung verbreitet sich verstärkt seit einigen Jahren. Ich persönlich frage mich: Steckt dahinter vielleicht die Ausprägung unseres rasanten Lebenswandels? Man verkürzt einen Satz auf das Notwendigste. Das Gegenüber kann die reine Information konsumieren, aber jegliche Wortschnörkeleien bleiben dabei außen vor. Wäre es denkbar, das wir in einigen Jahren ausschließlich so oder sogar in feinster Chatter-Manier sprechen bzw. schreiben? WK (engl. who knows: wer weiß). Wie steht ihr zu diesen Sprachentwicklungen?


Vladimir Putin & Christoph Leitl "Diktatur" – 24.6.2014

Meine Favoriten der Kalenderwoche 27/2014


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.