Display mit Flip Cover automatisch ein- und ausschalten

Vor rund einer Woche habe ich mir bei Amazon ein Flip Cover für mein neues Sony Xperia Z1 Compact bestellt. Eigentlich stehe ich solchen Hüllen eher skeptisch gegenüber, weil ich sie persönlich etwas unpraktisch finde. Aber gut, testen kann man es ja mal. Das Case war im Grunde ganz cool, aber jedes Mal musste ich es aufklappen und zusätzlich das Display einschalten. Also schaute ich kurzerhand im Play Store nach Apps für Flip Cover, Screen On Off und Smart Cover. Von gratis bis ca. 2 Euro war wirklich alles dabei. Schlussendlich bin ich bei der Anwendung "Auto Screen On Off (Smart Cover)" gelandet. Das Tool ist kostenlos und bietet alle notwendigen Einstellungen, die man gebrauchen könnte. Nach der Installation muss man den kleinen Service zunächst aktivieren. Danach dann am besten einmal die Optionen runterwärts durchgehen. Die App-Benachrichtigung würde ich definitiv in der Statusleiste anzeigen lassen. Ansonsten könnte es passieren, dass die App versehentlich beendet wird.


Auto Screen OnOff (Smart Cover) Demo

Auto Screen On Off ist relativ akkufreundlich und frist kaum Arbeitsspeicher. Voraussetzung für den optimalen Energiespareffekt sind Schlafmodus und Power Save Mode (funktioniert wohl nicht auf jedem Gerät). Das Verhalten beim Ab- und Einschalten des Displays kann ebenso weitestgehend individuell geregelt werden. Die Anwendung erfüllt ihren Zweck recht zuverlässig. Wird der Näherungssensor am Device verdeckt, schaltet das Display ab und umgekehrt wieder ein. Kleiner Nachteil, der Sensor kann nicht zwischen Flip Cover, dunklem Raum oder eurem Finger unterscheiden. Rein theoretisch würde die App auch mit einer Tasche funktionieren. Zieht ihr euer Phone heraus, schaltet sich der Touchscreen automatisch an. Da gibt’s mittlerweile aber noch andere Alternativen wie zum Beispiel Gravity Screen oder Wake up. Das Flip Cover habe ich gestern zurückgeschickt. War dann doch nicht so mein Fall. Ständig war mir die Abdeckung im Weg.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.