Profilist: Mehrere Profile in Firefox gleichzeitig verwenden

Das Update auf Firefox 29 bringt reichlich Leben in die Bude. Neben dem Australis-Design sprießen auch neue Addons aus dem Boden. Firefox erlaubt seit jeher Benutzerprofile. Darin sind alle relevanten Daten, samt Einstellungen einer jeden persönlichen Instanz enthalten. Über den Aufruf firefox.exe -p erscheint bei geschlossenem Browser die Profilverwaltung. Dort können Profile angelegt, ausgewählt oder gelöscht werden. Aber das Feature war nie wirklich effizient. Schließlich muss man den Firefox dafür schließen. Um beispielsweise mal eben ein neues Addon zu testen, um sich das Profil nicht zu vermüllen, eher mühselig. Die Erweiterung Profilist macht damit jetzt Schluss. Damit legt ihr einfach im laufenden Betrieb neue Benutzerprofile an und könnt diese zeitgleich ohne Firefox beenden zu müssen ausführen.

simple Profilverwaltung und Nutzung mit Profilist
simple Profilverwaltung und Nutzung mit Profilist

Normalerweise gestattet Firefox dieses Verhalten nicht während des Normalbetriebs. Alleine mit mehreren Instanzen tut sich der Browser schwer und mit verschiedenen Profilen zur selben Zeit erst recht. Addon-Entwickler Noitidart beweist jedoch das komplette Gegenteil. Nach der Installation, welche keinen Neustart verlangt, ist in dem neuen Sammelmenü eine simple Verwaltung der Profile enthalten. Das aktuell verwendete Profil steht immer an erster Stelle. Geht man mit der Maus auf den Eintrag, klappt ein Menü nach oben aus und offenbart weitere Profile, samt der Option ein neues anzulegen. Die Bezeichnungen der Profile können über einen langen Klick auf den jeweiligen Benutzer geändert werden. Lösch ihr dort den Namen heraus und bestätigt anschließend die Löschung, wird das Benutzerprofil entsorgt. Das Handling ist zwar noch etwas frickelig, aber ansonsten schon richtig toll. Dies erleichtert die Arbeit mit Profilen ungemein und macht sie endlich nutzbar für den produktiven Einsatz. Anwendungsmöglichkeiten dafür gibt es schließlich viele.

Hier mal einige Beispiele:

  • sauberer Browser zum Testen von Addons
  • Browser mit sehr hohen Privatsphäreeinstellungen
  • Testumgebung für Webdesigner/-entwickler
  • verschiedene Benutzer teilen sich einen Browser
  • Profil auffrischen und umziehen

Einfach nur genial. Wie findet ihr dieses Addon?


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.