BullZip PDF Printer - kinderleicht PDF-Dateien erstellen

Manch einer kennt das sicherlich: Da möchte man schnell etwas ausdrucken, aber der Drucker streikt, es ist gar keiner angeschlossen oder das Programm, welches man gerade verwendet, kann den Inhalt nicht als PDF exportieren. Sehr ärgerlich. Kommt jedoch oft genug im Alltag vor. Für solche Fälle gibt es eine einfache Lösung — BullZip PDF Printer. Das ist quasi ein virtueller Drucker, mit dem ihr Inhalte direkt in das PDF-Format speichern könnt. Die Software steht als Freeware zum kostenlosen Download. Lauffähig ab Windows 2000 bis Windows 8.1. Sogar auf Windows Servern und 64-Bit-Systemen funktioniert der PDF-Drucker. Bei der Installation sollte beachtet werden, dass die AVG Toolbar nach Möglichkeit nicht mitinstalliert wird. Wurde BullZip PDF Printer erfolgreich installiert, steht er sogleich zur freien Verfügung.

BullZip PDF Printer AVG nicht installieren Optionen von BullZip PDF Printer
BullZip PDF Printer Format wählen BullZip PDF Printer PDF-Einstellungen
BullZip PDF Printer installieren und verwenden

Öffnet einfach ein x-beliebiges Dokument und versucht dieses zu drucken. Wählt anschließend den “BullZip PDF Printer” aus und klickt auf “Drucken”. Nach kurzer Zeit erscheint ein Fenster. Dort könnt ihr vielerlei Einstellungen für euer zu speicherndes Dokument vornehmen. Die PDF-Datei lässt sich optimal konfigurieren: Festlegung verschiedener Qualitätsstufen, Wasserzeichen, eventuell ein Passwort, Verschlüsselung, Berechtigungen für das Drucken setzen. Das Format muss nicht unbedingt PDF sein, möglich sind ebenso: BMP, EPS, JPEG, PCX, PNG, PS oder TIFF. Auch hier stehen wieder einige Einstellungen bereit. Der BullZip PDF Printer greift einem perfekt unter die Arme. Kurz gesagt: Einfach auf einen Knopf drücken, speichern und fertig. Die Basiseinstellungen könnt ihr auch in den BullZip-Optionen euren Wünschen anpassen.

BullZip PDF Printer Wasserzeichen BullZip PDF Printer Verschlüsselung & Berechtigungen
BullZip PDF Printer Wasserzeichen & Verschlüsselung

Wem das zu viel Aufwand ist, ein kleines Programm zu installieren, der kann gerne zu einer der vielfältigen Cloud-Lösungen greifen. Dabei sollte man aber immer an den Datenschutz denken. Gerade sensible Daten haben dort absolut nichts verloren. Mit BullZip PDF Printer bleibt alles auf dem eigenen PC.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.