Einheiten mit Unit Converter Ultimate fix umrechnen

Unser Alltag wird durch unsere täglichen Begleiter wunderbar vereinfacht. Das Smartphone ist mittlerweile der Ersatz für so manch nützliche Funktion. Sei es der Taschenrechner, Kalender, Notizblock oder dem Einheitenumrechner. Diese Apps gibt es im Google Play Store, wie Muscheln am Strand. Aber es existieren nur sehr wenige, die das Zeug dazu haben, auf meinem Smartphone zu landen. Der Unit Converter Ultimate hat es geschafft. Das Tool kenne ich schon seit vergangem Jahr. Bereits seit Beginn überzeugt die Anwendung durch Einfachheit, Simplizität, geballt mit einem ordentlichen Funktionsumfang. Was möchte man in erster Linie mit einem Umrechner machen? Klar, umrechnen. Das meistert der Unit Converter Ultimate bravourös.

In Windeseile Werte samt passender Einheit umrechnen

Das Umrechen könnte einfacher nicht sein. Nach der Installation aus dem Play Store ist die App sofort einsatzbereit. Das Interface ist sehr simple gestaltet und orientiert sich an den Design-Vorgaben von Google. Mit einer Wischgeste vom linken Rand nach rechts öffnet ihr eine Liste aller verfügbaren Kategorien. Es besteht auch die Möglichkeit mit vertikalem Swipen die Gruppen zu wechseln. Oberhalb gebt ihr links euren Wert ein und legt unterhalb die Start-Einheit und Ziel-Einheit fest. Das Programm rechnet bei jeder Änderung neu. Mittels der Funktion “Swap” vertauscht ihr die eingestellten Einheiten. Durch langes Drücken auf das Ergebnis wird dieses in die Zwischenablage kopiert. Unit Converter Ultimate spricht eher Nutzer mit technischem Sachverstand an. Wer nach Kleidergrößen oder Ähnlichem sucht, wird hier nicht fündig werden. Aber wenn es um Flächen, Volumen, Energie etc. geht, dann seid ihr goldrichtig.

Unit Converter Ultimate — umrechnen leicht gemacht
Unit Converter Ultimate — umrechnen leicht gemacht

Dem Entwickler physphil war es wichtig, die Anwendung so einfach wie möglich zu gestalten. Keine umfangreichen Optionen oder eine überdimensionierte Ansammlung von Einheiten, die eh kaum einer braucht. Das ist ihm wirklich gut gelungen. Die schnelle Bedienbarkeit des Tools spricht eindeutig dafür. Insgesamt können nur vier Einstellungen vorgenommen werden: Festlegung der Nachkommastellen, des Dezimalzeichens als auch Gruppenzeichens und die Wahl zwischen dem hellen oder dunklen Theme. Mehr gibts nicht — reicht definitiv aus. Unit Converter Ultimate ist kostenlos erhältlich, dazu vollkommen werbefrei und bedarf keiner Berechtigungen. Den Entwickler kann man ebenso leicht kontaktieren. Prima, genauso sollte das sein. Ein kleines Manko hat die App allerdings doch, sie ist nur in englischer Sprache verfügbar.

In meinen Augen tut das der Anwendung aber keinen Abbruch. Wie findet ihr den Unit Converter Ultimate? Oder kennt ihr eine noch bessere App zum Umwandeln? Dann schreibt es mir in die Kommentare.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.