exDialer - Telefon und Kontakte-App für Android

An Android kann man so ziemlich alles anpassen. Anderer Lockscreen, Homescreen und mit Root-Rechten geht natürlich noch bedeutend mehr. Der exDialer ist ein Ersatz für die Telefon und Kontakte-App. Je nach Hersteller unterscheidet sich die Darstellung dieser Anwendungen und auch der Funktionsumfang kann anders sein. Möchtet ihr euch eine Basis schaffen und zugleich aus unterschiedlichen Themes auswählen, dann ist der exDialer eine gute Wahl. Gleichzeitig bringt die Alternative noch ein paar zusätzliche Features mit, die der Stock-Version fehlen. Beispielsweise eine Integration von verschiedenen VoIP-Apps und eine deutlich verbesserte Bedienung. Was das Programm noch so alles kann, zeige ich euch im Folgenden.

Kontakte und Telefon 2.0 – die verbesserte Stock-Variante

Der exDialer präsentiert sich im optisch hübschen Holo-Look und dürfte damit auf jedem Androiden eine gute Miene machen. Aber ihr könnt das Aussehen leicht verändern. Im Google Play Store gibt es verschiedenste Designs: Holo, Samsung TouchWiz, HTC Sense und mehr. Dank dem schlanken Style wirkt alles sehr aufgeräumt. Die Anruferliste bietet wie bei Samsung die Option, beim Wischen über einen Kontakt nach rechts einen Anruf zu starten und in entgegengesetzter Richtung eine SMS zu verfassen. Gerade das finde ich sehr praktisch. Dieses Verhalten funktioniert ebenso in der Kontaktverwaltung. In den Einstellungen lassen sich noch ein paar Personalisierungen zur Darstellung, Wahl eines sekundären Themes, zum Verhalten der Anwendung, zu Sprache und Filtern und zu weiterten Optionen treffen. Eine Schnellwahl der Tasten 1-9 lässt sich ebenfalls festlegen. Kurz um: Ihr könnt euch den exDialer prima anpassen. Die App-Daten lassen sich auch sichern und bei Verlust wiederherstellen.

ExDialer & Contacts auf meinem Huawei Ascend P1 in Aktion
ExDialer & Contacts auf meinem Huawei Ascend P1 in Aktion

Die kostenlose Version der App ist auf eine Nutzungsdauer von 7 Tagen beschränkt. Danach erscheint eine Aufforderung zum Kauf des Pro Keys für 2,99 Euro. Auch wenn man diesen nicht kaufen möchte, lässt sich der exDialer danach weiter verwenden. Neben den Themes wartet der Entwickler Modoohut noch mit ein paar Plugins Plugins auf, beispielsweise der Geocoder. Dieser rüstet die Anzeige des Ortes nach, wenn ein Anruf eingeht. Mit dem exDialer könnt ihr auch VoIP-Apps einbinden. Zur Verfügung stehen: SIP, Skype, Viber, Fring, MobileVOIP und GrooVe IP. Das erspart euch das Aufrufen all dieser Programme, nur um zu schauen, ob euch jemand angerufen hat oder Ähnliches. Der exDialer ist eine sehr mächtige und zugleich smarte App. In meinen Augen ist es die verbesserte Version der Stock-Anwendungen. Zwei Mankos habe ich aber doch gefunden.

Mir fehlt zum einen der Menüeintrag, um zu den Anrufeinstellungen zu gelangen und zum anderen blockiert es einige Hersteller USSD-Codes. Es gibt keine Abfrage, ob der Code ausgeführt werden soll. Eventuell wird das aber noch nachgebessert. Ansonsten ist es eine tolle Anwendung, die ich nur empfehlen kann. Testet den exDialer doch auch mal.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.