Zehnfingersystem mit Tipp10 lernen und trainieren

“Fräulein, bitte zum Diktat!” So der berühmte Satz in vielen Unternehmen. Die Sekretärin schreibt für den Chef alles auf, was dieser diktiert. Damit das aber möglich ist, muss sie sehr schnell schreiben können. Das Zehnfingersystem hat sich bis heute bewährt. Es entstand irgendwann um 1900. Genau lässt sich das nicht mehr sagen. Die erste Beschreibung, die einer Schreibmaschine nahe kommt, gab es bereits 1714. Das Maschinenschreiben gibt es schon sehr lange. Unser Tastaturlayout hat sich auch mit den Personal Computern wenig verändert. Zwar sind ein paar Tasten dazugekommen, aber das Grundlayout ist erhalten geblieben. Dank Blindschreiben können Texte sehr viel schneller erfasst werden. Probiert es mal aus und macht den Speedtest. Wie schnell schreibt ihr mit dem Mehr-Finger-Hack-Such-System? Wollt ihr gerne schneller schreiben?

10-Finger-Tastschreiben lernen leicht gemacht

Die Anwendung Tipp10 ist ein praktischer Schreibtrainer, um das Zehnfingersystem zu erlernen bzw. auch zu üben. Ich erinnere mich noch gut daran, wie mir meine Oma das damals auf der Schreibmaschine beibringen wollte. Das geht heute viel leichter. Tipp10 bietet insgesamt 20 Übungslektionen an, um erst einmal die Grundlagen anzutrainieren. Danach kann man sich auf eine Vielzahl an freien Lektionen stürzen. Diese sind nach verschiedenen Themengebieten gruppiert, wie zum Beispiel: Englisch, Lyrik, Kinder & Schule, Gesundheit, Technik und Wissenswertes. Wem das noch nicht ausreicht, der kann sich eigene Lektionen anlegen. Das geht ganz simpel — erstellt eine neue Lektion und kopiert euch den Text herein, den ihr abtippen möchtet. Tipp10 ist überaus gut dokumentiert und bietet zu jeder Funktion die nötige Erklärung an. Auch ein Laie dürfte sich in dem Programm spielend zurechtfinden. Als Hilfe könnt ihr euch die Tastatur anzeigen lassen, sodass ihr nicht die ganze Zeit auf die echte Tastatur schauen müsst. Später lässt sich die Tastatur auch ausblenden, um das Blindschreiben zu üben.

Zehnfingersystem mit Tipp10 lernen
Zehnfingersystem mit Tipp10 lernen, weitere Screenshots zu Tipp10

Über “Gehe zu” gelangt ihr zur Lernstatistik. Dort wird alles haarklein aufgezeichnet. Also Lektionsfortschritt, Tippverhalten und wie eure Leistungen einzuordnen sind. Diese könnt ihr natürlich auch ausdrucken. Nebenbei haben die Entwickler noch ein kleines Spiel eingebaut. Dieses nennt sich “ABC-Spiel”. 10-Finger-Schreiben soll schließlich auch Spaß machen. Was müsst ihr machen? Ganz einfach: Zeigt, dass ihr die fallenden Buchstaben so schnell wie möglich tippen könnt. Erreicht ein Buchstabe die rote Linie, dann heißt es “GAME OVER”. Tipp10 gibt es als kostenlosen Download für Windows (Installer und portable App), für Mac OS X, Linux und seit Mitte 2012 ebenfalls als Online-Version. Ich habe zusätzlich Letztere getestet und diese bietet euch genau dieselben Funktionen wie die lokale Anwendung. Die Online-Variante ist aber jederzeit und überall verfügbar.

Tipp10 ist in meinen Augen eine sehr gute Software, um das Zehnfingersystem zu lernen. Wollt ihr auch schneller schreiben? Dann teste doch mal Tipp10.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.