GFX-Stylez Tumblelog Rückblick 20/13

Für die Deutsche Telekom ist das Wetter diese Woche weiterhin stürmisch. Das Bundeskartellamt prüft das neue Preismodell hinsichtlich des Wettbewerbs. Laut dem Breitbandatlas sollten 97,5 Prozent aller deutschen Haushalte im Durchschnitt über 2 Mbit/s verfügen. Das kann ich bestenfalls für ein schlechtes Gerücht halten. Nach der Drosselung folgt die Abschaffung von Festnetz-DSL in Land- und Randgebieten. In Zukunft soll verstärkt auf LTE gesetzt werden. Der VoIP-Provider Sipgate beerdigt seinen mobilen Dienst "One". Zugleich prangern sie die Telekom und die Bundesnetzagentur an, die Mitschuld daran zu tragen. Zu allem Überdruss gab es im Bundestag noch einen heftigen Schlagabtausch zur Netzneutralität und die Telekom musste eine Massenstörung einräumen. Schuld war die Umstellung von vielen Anschlüssen auf das IP-basierende Verfahren.

Gegenüber Skype wurden diese Woche wieder einmal Spionagevorwürfe laut. Heise Security bestätigte, dass die Redmonder HTTPS-URLs scannen würden. Binnen weniger Tage deaktivierte Microsoft den Dienst. Unklar ist nach wie vor, was sie damit bezwecken wollten. Diente es der Sicherheit oder der Spionage? Ich persönlich traue Skype nicht weiter über den Weg und bin froh, eine adäquate Alternative gefunden zu haben. Diese werde ich im Laufe der nächsten Woche vorstellen. Derzeit kursieren verseuchte E-Mails mit falschen Telekomrechnungen und unechten Bahn-Buchungsbestätigungen im Netz. G Data hat einen neuen Schädling, Namens "Beta Bot", gefunden. Dieser zeigt dem Nutzer eine gefakte Meldung der Benutzerkontensteuerung (UAC) an und versucht sich auf diese Weise Administrationsrechte zu verschaffen.


Eurovision Song Contest: Big-Data-Forscher sagt Sieg von Dänemark voraus
Ergebnis: Dänin gewinnt Eurovision Song Contest – Deutschland Platz 21

Windows 8.1 (alias Blue) soll ja noch dieses Jahr erscheinen und für alle Windows 8 Nutzer als kostenloses Update angeboten werden. Android Geräte können nun auch App-Daten über den Google-Account synchronisieren. Das war aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Google I/O 2013, die diese Woche stattfand. Eine kurze Zusammenfassung gibts von TechnickLOAD oder die komplette Keynote direkt auf YouTube. Google kündigte an, stärker gegen die Android-Fragmentierung vorgehen zu wollen. Alles Weitere in meinem Favoriten.

Favoriten für die Kalenderwoche 20 — 2013

In meinem Tumblr Blog haben sich natürlich noch weitere spannende und interessante Einträge angesammelt. Schaut einfach mal vorbei.

Besuche mein Tumblelog auf Tumblr


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.