Checkdomain-Aktion: bloggen für krebskranke Kinder

Vorgestern las ich in Caschys Blog über die Spendenaktion von Checkdomain. Der Hostingprovider verkauft eine Domain-Weltkarte im XL-Posterformat für 27 Euro und spendet davon 10 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKKS). Als Blogger bekommt man die hochwertige Karte kostenlos, sofern man darüber schreibt und obendrein wird trotzdem gespendet. Jährlich erkranken ca. 1800 Kinder an Krebs, da muss geholfen werden. Daher ist die Aktion von Checkdomain zweierlei Hinsicht interessant. Zum einen verdienen sie sich dabei einen guten Ruf samt ein bisschen Geld für das Poster. Andererseits sorgt die Blogger-Aktion dafür, dass das Thema publik wird und so vielleicht noch sehr viel mehr Spenden zustande kommen.

Krebskranken Kindern helfen und Domain-Weltkarte erhalten
Krebskranken Kindern helfen und Domain-Weltkarte erhalten

Weitere Informationen zur Checkdomain Aktion findet ihr hier. Auf der Webseite der DKKS könnt ihr im Übrigen auch spenden. Dafür gibts kein Poster, aber ein gutes Gewissen und das schöne Gefühl des Helfens zurück. Wer also bereit ist nicht nur die Domain-Weltkarte abzustauben kann sich auch gern weiter beteiligen. Also in diesem Sinne helft krebskranken Kindern und füllt die Kassen der Deutschen Kinderkrebsstiftung kräftig auf.


Unsere Motivation: Die Kinder – Deutsche Kinderkrebsstiftung


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.