GFX-Stylez Tumblelog Rückblick 02/13

Mein Redesign ging diese Woche an den Start und das ist jetzt das erste Tumblelog mit neuem Design. Oracle, ich hör dir trapsen. Die Desktop Version von Java kommt aus den Sicherheitslücken nicht mehr raus. Daher rät jüngst das BSI zur Deinstallation der anfälligen Anwendung, Mozilla und Apple reagieren und deaktivieren die Browser-Plugins, bis die Löcher gestopft sind. Oracle hat nun bereits angekündigt das nächsten Dienstag 86 Lücken in über 100 Produkten geschlossen werden. Von Java ist da allerdings keine Rede. Es war mal wieder so weit, diese Woche fand in Las Vegas die alljährliche CES statt. Die Neuvorstellungen war teilweise ganz interessant, wie ein 1-TB Stick mit USB 3.0.

Die liebe Sicherheit und Rundfunkstreitigkeiten

Adobe und Microsoft schlossen mit dem monatlichen Patchday ca. 40 Sicherheitslücken. Adobe stellt seit dieser Woche die Adobe Creative Suite 2 zur kostenlosen Nutzung bereit. Wer als Privatperson das nötige Kleingeld nicht hat und mit älterer Software trotzdem arbeiten kann, für den ist das eine schöne Möglichkeit. Der neu umgesetzte Rundfunkbeitrag der Öffentlich-rechtlichen Sender stößt weiter auf Unmut. Die Drogeriekette Rossmann zog mit einer Klage vor den Bayerischen Verfassungsgerichtshof. Kabel Deutschland beendet den Vergütungsstreit mit ARD und ZDF auf ganz eigene Weise und streicht Zusatzleistungen beider Sender rigoros. Wer nicht zahlt, bekommt auch keine Leistung. Korrekt!

Schönes Webdesign von Severin.de
Schönes Webdesign von Severin.de

Nach Sony und so vielen anderen haben Hacker nun Ubisofts Spiele-Plattform Uplay erwischt. Nokia hat zugegeben, dass auf S40 Telefonen der HTTPS-Verkehr entschlüsselt wird, aber man schnüffele nicht. Der Windows Live Messenger wird offiziell zum 15. März 2013 eingestellt. Das Netzwerk bleibt genau ein Jahr länger aktiv, dann droht auch hier die Abschaltung. Google, Yahoo, Microsoft und Amazon sind laut einem Sicherheitsexperten anfällig für Clickjacking. Yahoo stellt nun optional HTTPS für seinen E-Mail Dienst zur Verfügung. Die Gema droht mit einer Abmahnung, wegen den Sperrhinweisen auf YouTube. Im Foxit Reader klafft ein riesiges Sicherheitsloch, daher Browser-Plugin deaktivieren. PayPal verschickt seit einiger Zeit eigene Phishing-Mails, die keine sind.

Favoriten für die Kalenderwoche 02 — 2013

In meinem Tumblr Blog haben sich natürlich noch weitere neue Einträge angesammelt. Schaut einfach mal vorbei.

Besuche mein Tumblelog auf Tumblr


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.