GFX-Stylez Tumblelog Rückblick 51/12

Nun bricht bald die letzte Woche des Jahres an und Weihnachten steht auch direkt vor der Tür. Bevor 2012 zu Ende geht, dachte sich die W3C, stellen wir HTML5 doch mal fertig und machen es ohnehin erst 2016 zum offiziellen Standard (vorverlegt auf 2014). Sehr amüsant! Weniger witzig sind die neuen Richtlinien die Instagram eingeführt hat. Facebook kaufte den Bilderspezialisten vor einigen Monaten auf und ist an einer besseren Integrierung in das eigene Firmenbiotop interessiert. Datenschutz und Privatsphäre sind für Mark Zuckerberg in jedem Fall Fremdworte.


Germanies näxt Floppmoppel • Ratinale 2012

Unsere Bundesregierung hat jüngst bekannt gegeben, dass man sich gut gegen Cyberattacken gewappnet fühle. Das kann bestenfalls nur ein ganz schlechter Scherz sein. Katastrophenschutzübungen wie die Lükex beweisen, dass unsere IT-Infrastruktur nicht ausreichend gesichert ist, als das wir uns im Ernstfall verteidigen könnten. Wenn es nicht mal die USA schafft, sich vor Hackern zu schützen, wie soll Deutschland das dann schaffen. So extrem große IT-Leuchten rennen hier schließlich auch nicht herum und erst recht nicht im Bundestag. Alles Weitere wie immer in meinen Favoriten.

In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Lesern schon mal vorzeitig fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Favoriten für die Kalenderwoche 51 — 2012

In meinem Tumblr Blog haben sich natürlich noch weitere neue Einträge angesammelt. Schaut einfach mal vorbei.

Besuche mein Tumblelog auf Tumblr


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.