GFX-Stylez Tumblelog Rückblick 45/12

Huawei ging diese Woche in die Offensive und forderte die USA auf, klare Angaben zur geforderten Sicherheit zu machen. Auch Skype muss sein Vertrauen diese Woche beweisen. Laut Berichten sollen persönliche Daten von Minderjährigen an eine Privatfirma übergeben wurden sein. Dies geschah im Zuge der Ermittlungsarbeit an der Anonymous Operation Payback, aus dem Jahre 2010.

Android 4.2 wird deutlich mehr Sicherheit bieten. Erstmals können Apps verifiziert werden und Jelly Bean warnt nun vor teuren Premium-SMS. Wer bis dato immer glaubte, dass beim Rooten oder Flashen des Smartphones bzw. Tablets die Gewährleistung in der EU erlischt, der irrt. Die EU-Richtlinie 1999/44/CE besagt, dass die Gewährleistung nicht verfällt, solange durch diese Vorgänge keine Hardwareschäden verursacht werden. Allerdings kann der Hersteller nach 6 Monaten die Garantie versagen.

Die Steuererklärung mit Elster soll 2014 möglichst über die Cloud laufen. Klingt interessant, wirft aber auch einige Probleme und Fragen auf. Barack Obama wurde zum zweiten Mal US-Präsident. So und just in diesem Moment beginnt die Karnevalszeit!


This is crazy. Watch it maybe?

Favoriten für die Kalenderwoche 45 — 2012

In meinem Tumblr Blog haben sich natürlich noch weitere neue Einträge angesammelt. Schaut einfach mal vorbei.

Besuche mein Tumblelog auf Tumblr


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.