ReNotify - schnell Erinnerungen erstellen

Der Mensch neigt dazu, bekanntlich vergesslich zu sein. Daher schreiben wir uns viele Dinge auf, die wir über den Tag sonst in unserem Kopf behalten müssten. Outsourcing nennt sich diese Vorgehensweise. Mit der App ReNotify für Android lassen sich ruckzuck kleine Erinnerungen für die Benachrichtigungsleiste erstellen. Damit vergisst man garantiert nichts mehr, außer man tippt es nicht ein.

Einfaches Interface

Die App ist klein, kommt mit sehr wenigen Rechten aus und hat einen sehr einfachen Aufbau. Im Grunde tippt man nur die Benachrichtigung ein und wählt dann aus, ob diese normal erscheinen oder fixiert werden soll. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass eine fixierte Nachricht erst entfernt wird, wenn diese explizit angeklickt wird. Anderfalls lässt sie sich ab ICS nach links, bzw. rechts wegwischen oder über “alle Benachrichtigungen entfernen” ausradieren.

ReNotify in Schwarz ReNotify in Weiß
ReNotify in Black & White

Ein paar kleine Einstellungen kann man in ReNotify noch vornehmen, so lässt sich in der Benachrichtigungsleiste ein Eintrag setzen, über den eine neue Nachrichten erzeugt werden kann. Zudem lassen sich noch einige wenige designtechnische Änderungen an der App vornehmen. Die meisten Optionen stehen allerdings erst ab ICS zur Verfügung. Trotzdem lässt sich die Anwendung auch unter Gingerbread gut verwenden.

ReNotify Einstellungen ReNotify Benachrichtigung
ReNotify Einstellungen & Benachrichtigung

Im Prinzip ist das alles, was man braucht. Der Entwickler hat nun auch eine kostenpflichtige Plus Version veröffentlicht. Dort gibt es zusätzlich eine Liste der letzten 20 Einträge, eine Editiermöglichkeit und eine Ausklapp-Funktion für Jelly Bean. Die App befindet sich noch in der Entwicklung, daher kommen nach und nach neue Funktionen hinzu. Also einfach im Auge behalten. Für kleine Aufgaben, die man sonst wo möglich vergisst einfach ideal. Aufgeschrieben ist es schließlich schnell.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.