24 Monate Mobilfunkvertrag: Wozu?

Hand aufs Herz, wer von euch hat einen Langzeitvertrag für sein Smartphone oder Handy? Sicherlich recht viele, wie ich vermute. Nun aber mal die Grundsatzfrage, macht eine Vertragsbindung über 24 Monate Sinn? Aus meiner Sicht würde ich diese Frage mit einem klaren nein beantworten. Wieso ich das denke, erkläre ich euch nun im weiteren Verlauf dieses Artikels.

Wer sich länger bindet, dem viel Geld veschwindet

Mobilfunkverträge möchte ich nicht schlecht reden, manche haben Vorteile und manche wiederum Nachteile für den Kunden. Das alte Lied kennt jeder. Mir geht es nur um die Frage der Laufzeit. Auf dem Tarifmarkt, ich nenn das jetzt einfach mal so, ändern sich die Preise schnell und das innerhalb kurzer Zeit. An meinem Vertrag habe ich dies gemerkt, da hat sich in nicht mal einem halben Jahr so viel verändert, das ich mit dem damaligen guten Angebot heute draufzahle und weniger Leistung erhalte.

 Special Complete Mobil XL von T-Mobile
Special Complete Mobil XL von T-Mobile

Also kündigen. Doch wer für 24 Monate an einen Vertrag gebunden ist, hat Pech. In solchen Fällen schaut man dann hilflos zu. Es besteht aber eine Möglichkeit, den Vertrag nach 18 Monaten zu ändern. Das ist immerhin ein kleiner Lichtblick. Oder es gibt modulartig aufgebaute Verträge wie bei Base. Da kann dazugebucht werden, was gebraucht wird oder auch wieder nicht. Unterm Strich kommt man damit aber deutlich teurer.

Die Flucht nach vorn

Es gibt aber zum Glück auch Mobilfunkverträge, die keine feste Vertragslaufzeit haben und dann kann man innerhalb eines Monats kündigen. Das ist sehr gut, denn Flexibilität im Tarifdschungel ist wichtig. Bei den Strompreisen beispielsweise hat man auch immer wieder das erneute Problem, den besten und günstigsten Anbieter zu finden. Solange nicht zu häufig gewechselt wird, geht das auch mit dem Mehraufwand.

Simyo All-Net Flat
Simyo All-Net Flat

Billigmarken wie blau.de, simyo und Co. haben mittlerweile den Ruf weg die Preise “vorzugeben”. Daher bieten diese mittlerweile nicht nur die 9 Cent Prepaid-Pakete an, sondern auch Verträge für eine All-Net Flat ab knapp 20 Euro. Was ist das? Ganz einfach: Eine Flat um in alle deutschen Netze kostenlos zu telefonieren. Oben drauf gibts noch eine kleine Internet-Flat (500 MB) und für je 5 Euro mehr im Monat noch eine SMS-Flat bzw. eine 1 GB Internet-Flat.

Freiheit muss man leben

Aus diesen Gründen ist es für mich sehr wichtig, nicht an einen Vertrag für einen längerfristigen Zeitraum gebunden zu sein. Denn es ergeben sich immer Nachteile, die man dann nicht kompensieren kann und sogar mehr Kosten aufbringt und das bei weniger Leistungsspanne. Daher finde ich eine freie Vertragsbindung immer sinnvoller, auch wenn es dem Mobilfunkanbieter wenig bringt. Denn dieser möchte ja gerne seine Kunden lange an sich binden.

Freiheit der Lüfte
Freiheit der Lüfte (Quelle: K_Dafalias, Liz. CC BY 2.0)

Trotzdem wäre der Ansatz bessere Tarife anzubieten und Kunden ziehen zu lassen, wenn es ihnen nicht gefällt, durchaus besser. Wer die attraktiveren Preise und Leistungen bietet, der gewinnt. Das wäre in einer freien Marktwirtschaft sehr wünschenswert.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

2 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

  1. Kommentar von Mur Votema · · #

    Ich selbst nutze Simyo mit ein Simyo-zu-Simyo + SMS flat auf einem Handy und eine mini-Internet-Flat auf meinem Smartphone. Und bin recht zufrieden.

    “Es gibt aber zum Glück auch Mobilfunkverträge, die keine feste Vertragslaufzeit haben und dann kann man innerhalb eines Monats kündigen”
    Bei diesem “Vertrag” liegen Kosten aber bei 24.90Euro.

    Meine Kollegen meinen noch, dass Verbindungsqualität bei E-Plus ziemlich schlecht ist, aber bis jetzt hatte ich keine große Probleme damit gehabt.

  2. Kommentar von reraiseace · · #

    Es kommt bei der Verbindung immer auf das Gebiet an, in dem man sich gerade befindet. Mit E-Plus habe ich bei mir auch keine Probleme, meist vollen Empfang.

    Und naja, wer viel telefoniert und so ist mit 25-30 Euro im Monat gut dabei. Wer weniger braucht, sollte zu den 9 Cent Paketen greifen bzw. so anpassen, wie man es persönlich braucht.