Sublime Text 2: Autovervollständigung

Sublime Text 2 bietet natürlich als guter Codeeditor auch eine Autovervollständigung an. Wie ihr diese verwendet, das erkläre ich euch jetzt. Prinzipiell funktioniert es mit jeder Programmiersprache, die von Sublime Text 2 unterstützt wird und Snippets mit sich bringt. Am Beispiel von HTML5 verdeutliche ich das kurz.

Mit Sublime Text 2 rasch HTML5 schreiben

Das Geheimnis ist eigentlich in den meisten Fällen die Tab-Taste. Mit dieser könnt ihr sehr rasch einen Tag einfügen. Gebt ihr beispielsweise html ein und drückt die Tab-Taste, passiert folgendes:

<html>
<head>
	<title></title>
</head>
<body>
</body>
</html>

Und schon steht das Grundgerüst für ein jedes HTML-Dokument. Nun fügen wir noch den Doctype für HTML5 mit doctype + Tab-Taste hinzu.

Natürlich kann man einen neuen HTML-Tag auch mit dem Kleiner-als-Zeichen (<) beginnen. Dann erscheint eine Dropdown-Liste, aus dem der Tag ausgewählt werden kann oder einfach weiter tippen. Sollte die benötigte Anweisung einmal nicht dabei sein, dann legt man sich einfach ein neues Snippet an. Wie das geht, erklärte ich bereits in meinem Artikel "Eigene Snippets in Sublime Text 2 anlegen".


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

2 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

  1. Kommentar von Kinda · · #

    Hallo..
    Wie ist das denn gemmeint mit html + “Tab”?

    Einfach “html” in den Editor eingeben? Und ist mit “Tab” die Tabulatortaste gemeint?

    Eigentlich wäre mir lieber es würde wie bei anderen Editoren.. Angenommen ich notiere einne <html> Tag das dann dieser automatisch geschlossen wird.

  2. Kommentar von reraiseace · · #

    Genau, damit ist die Tabulatortaste gemeint.