Startmenu unter Windows 8 zurückholen

Dank des neuen Metro-Designs ist das Startmenu, wie man es bisher von Windows 7 und Vorgängern kannte nicht mehr verfügbar. Was also tun, wenn das altbekannte Menu wieder verwendet werden soll. Dazu sind mir zwei mögliche Lösungen bis jetzt bekannt und beide habe ich getestet.

Start8 von Stardock als Startmenu-Ersatz?

Wohl kaum. Start8 versucht das Startmenu-Feeling zurück auf den Desktop zu bringen. Trotzdem ersetzt es die Metro GUI nicht. Es handelt sich bei der kleinen Anwendung aktuell lediglich um eine andere Darstellung des neuen Startbildschirms und bietet einen etwas verbesserten Zugriff auf die Suche.

Start8 Suche Start8 Menu und Optionen
Start8 von Stardock

Prinzipiell kann man aber auch einfach die Windows eigenen Shortcuts verwenden und kommt genauso schnell ans Ziel. Aber vielleicht wollen die Entwickler mit der finalen Version von Windows 8 noch mal nachlegen und ein wirkliches Startmenu-Replacement im Windows 7 Style bringen.

Symbolleiste holt das Startmenu teilweise zurück

Es muss nicht gleich eine neue Anwendung sein, um das Startmenu wieder wie gewohnt nutzen zu können. Windows bietet da auch eigene Mittel an. Nebenbei holt diese Lösung auch den Autostart-Ordner zurück, den man auch via Ausführen schnell öffnen kann.

shell:autostart

Um das Startmenu mit dem Programmverzeichnis wieder schnell griffbereit zu haben, wird eine neue Symbolleiste in der Taskleiste erstellt. Danach wird der folgende Pfad in die Adresszeile eingegeben und anschließend der Ordner Programme angewählt.

%ProgramData%\Microsoft\Windows\Start Menu\

Nun erscheint auf der rechten Seite der Taskleiste eine Liste, die sich “Programme” nennt. Dort findet man nun das Programmverzeichnis.

Programm-Menu als Symbolleiste
Programm-Menu als Symbolleiste

Mit einigen weiteren Tastenkombinationen kann man sich den Rest des Startmenus leicht wieder nutzbar machen.

WIN-Taste + Q ⇒ Suche für Apps
WIN-Taste + W ⇒ Suche für Einstellungen
WIN-Taste + I ⇒ öffnet die Schnelleinstellungen
WIN-Taste + K ⇒ Geräte
WIN-Taste + X ⇒ Reste vom Startmenu, schneller Aufruf von Systemtools
WIN-Taste + R ⇒ öffnet den Ausführen-Dialog
WIN-Taste + F ⇒ Suche für Dateien
WIN-Taste + Pause ⇒ öffnet die Systeminformationen

Weitere Tastenkürzel habe ich bereits in einem früheren Artikel zusammengefasst, der hier nachgelesen werden kann. Mittlerweile ist auch eine vollständigere Übersicht aufgetaucht und kann als Bild oder PDF gespeichert werden.

Keine wirklichen Alternativen

Auch wenn diese beiden Möglichkeiten, die ich oben etwas näher vorgestellt habe ganz nett sind, sind sie trotzdem keine wirklichen Optionen als Startmenu-Ersatz. Aktuell dürfte der beste Weg wohl der sein, das man sich versucht daran zu gewöhnen und vorwiegend mit Tastatur-Shortcuts arbeitet. Ich denke jedoch, dass es spätestens mit der fertigen Windows 8 Version auch eine gesunde Auswahl an Startmenu-Ersetzungen geben wird.

Update, doch eine Lösung in Sicht

Dank chip.de habe ich eine kleine Anwendung auftreiben können, mit der das Startmenu aus Vista/7 wieder zurückgeholt werden kann. Nach ersten eigenen Tests funktioniert dieses kleine Tool recht gut, aber ist noch etwas träge und hat gelegentliche Aussetzer. Trotzdem sollte man ViStart 7, so der Name des Programms, weiter im Auge behalten. Dadurch verschwindet die Metro-Oberfläche weitestgehend. Wer sie denn noch nutzen will, kann dies weiterhin über den rechten bzw. linken Charm tun.

ViStart 7 unter Windows 8
ViStart 7 unter Windows 8


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

1 Kommentar

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.

  1. Kommentar von Luffi · · #

    Ich habe meine Spuren hier eh’ schon anderenorts hinterlassen, aber es passt hier einfach gut dazu:

    Luffi bietet einen Startersatzknopf an, auch unter Windows 8. Das entspricht zwar nicht 100%ig dem Classic-Menü, aber das soll es ja auch nicht. Ausprobieren wäre angebracht. ;)

    lg aus Wien, Ralf.