avast! Free Mobile Security für Android

Android Geräte kommen momentan nicht mehr um eine Antiviren App herum. Leider gibt es immer noch genug Nutzer, die genau das nicht erst nehmen oder wissen. Im Android Market gibt es zahlreiche Apps zum Schutz vor Malware jeglicher Art. Doch einige Tests aus den letzten Monaten zeigten, dass die meisten dieser Apps keine ausreichende Sicherheit bieten (Bsp.: Av-Testbericht). Mitunter kann der Schutz auch etwas ins Geld gehen, wenn man auf eine kostenpflichtige Lösung setzt. Nun also die Frage, welche Antiviren App nutzen?


avast! Free Mobile Security Imagefilm

Mein Tipp wäre entweder Lookout (in der Premium Version allerdings besserer Funktionsumfang) oder die kostenlose Alternative avast! Free Mobile Security. Wer das Programm bereits vom PC her kennt und dort auch einsetzt, wird sicherlich wissen, das avast! mit einem ordentlichen Feature-Paket daher kommt. Bei der Android Version ist dies nicht anders. Im Vergleich mit bekannten kostenlosen und kostenpflichtigen Apps aus dieser Kategorie kann avast! von vornherein überzeugen. In puncto Sicherheit weiß sich die PC-Version auch bestens durchzusetzen und beweist damit auch, dass ein Antivirenschutz noch nicht mal Geld kosten muss.

avast! Free Mobile Security Menu 1 avast! Free Mobile Security Virus-Scanner avast! Free Mobile Security Datenschutz
Screenshots Samsung Galaxy S II
(avast! Free Mobile Security Menu)

Ich setze avast! Free Mobile Security seit der ersten Beta Version ein und konnte mich bis jetzt nicht beklagen. Es bremst das Smartphone nicht aus, verbraucht nicht mehr Akkuleistung und sonst ist es auch schnell. Ein Scan des kompletten Systems (ca. 46 GB) dauert nicht länger als 3-4 Minuten. Im Android Market gibt es zwei Testviren Apps, die ich beide getestet habe. EICAR Anti-virus Test wurde beim Scannen entdeckt und war noch nicht einmal installiert. Antivirus TESTVIRUS wurde zwar nicht beim Scan erfasst, allerdings wie auch EICAR direkt nach der Installation. avast! zeigte mir auch an, dass beide Apps nur installiert, aber nicht aktiv waren und bot mir an diese sogleich zu löschen.

avast! Free Mobile Security Testvirus avast! Free Mobile Security Testvirus Details
Screenshots Samsung Galaxy S II
(avast! Free Mobile Security Testvirus)

Neben der reinen Antivirenfunktion bietet avast! Free Mobile Security noch folgende Leistungen mit an:

  • Sicherheitsreport
  • SMS/Anruf-Filter
  • App-Manager
  • Web-Schutz
  • Firewall(nur bei gerooteten Smartphones)
  • avast! Anti-Theft Integration
  • App-Disguiser (avast! Anti-Theft App Tarnung)
  • Stealth-Modus für Anti-Theft
  • Selbst-Schutz vor Deinstallation von Anti-Theft
  • Benachrichtigung über SIM-Karten-Wechsel
  • Liste vertrauenswürdiger SIM-Karten
  • Fernsteuerung via SMS
  • Passwortschutz für avast! Free Mobile Security
  • Automatische Antivirenscans
  • und viele weitere Funktionen

avast! Free Mobile Featurevergleich
avast! Free Mobile Featurevergleich

avast! Anti-Theft kann zusätzlich eingerichtet werden, damit diese Funktion genutzt werden kann. Für die Funktionsweise von avast! Free Mobile Security ist dies jedoch nicht notwendig. Seit dem 21. Dezember 2011 bis zum 6. Januar 2012 wurde die App bereits über eine Million Mal aus dem Android Market heruntergeladen. Was avast! in nur 16 Tagen erreichte, musste sich Lookout in 6 Monaten verdienen.


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.