Finger weg von Theme Packs

Da ich es auf t3n.de eben schon gelesen habe und auch wieder testweise ein Mac OS Lion Theme Pack installiert habe, nur um mal zu schauen, ob es immer noch dieselben Probleme mit solche Packs gibt. Und ja, die gibt es immer noch. Solche Packs greifen bei der Installation sehr tief in das vorhandene Betriebssystem ein, das man erst mal nicht abschätzen kann, was alles passiert. Daher rate ich generell von solchen Packs ab, egal für welches Betriebssystem. Das ganze System kann so in Mitleidenschaft gezogen werden, das man es danach neu aufsetzen darf. Wenn man diese Packs nur mal kurz testen will, wäre es besser, wenn man sich ein Virtuelles System dafür zur Hand nimmt. Dann lebt man sicherer damit, erspart sich Viren und andere Schädlinge.

Also ich hatte mir vorher sicherheitshalber noch einen Systemwiederherstellungspunkt angelegt, der dann auch nötig war, da durch die reine Deinstallation des Packs einige Änderungen nicht richtig rückgängig gemacht wurden. So was sollte natürlich nicht passieren. Der Bootscreen war nach der Entfernung komischerweise nicht der Normale, sondern der Veränderte. Komisch nicht? Für mich war es absehbar. Nachdem mein System wiederhergestellt war, habe ich mit Malware Antibytes Anti-Malware mein System gescannt und siehe da, es hat auch gleich eine Adware gefunden. Das finde ich immer wieder nett, wenn man einem mit einem solchen Pack das System kaputt macht und dann obendrein noch die Virenschleuder auspackt.

Also Finger weg von solchen All-Inklussiv-OS-Schrotter-Style-Packs. Dann lieber ein normales Style Pack nehmen, welche im Microsoft Theme File Format sind. Diese ändern nur den Anzeigestil und greifen nicht derart tief ins System ein. Zudem kann man mittels Icon-Veränderungstools auch das Aussehen der Symbole verändern. Auch das schadet dem Betriebssystem nicht wirklich. Zudem behält man eher die Übersicht und fängt sich nicht irgendwas Böses ein. Gerade Microsoft bietet für Windows 7 viele kostenlose Themes an, damit lebt man entspannter.

Windows 7: Offizielles Theme-Pack auf chip.de


Avatar von reraiseace
Autor: Markus Werner (reraiseace) Twitterreraiseace, Google+reraiseace, Twittercb_werner
Ich bin Redaktionsvolontär bei der COMPUTER BILD in Hamburg, Fernstudent am Deutschen Journalistenkolleg und schreibe auf re{raise}ace privat über Webdesign und Programmierung. Seit 2015 schrieb ich auch regelmäßig für andere Medien.

0 Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht mehr kommentieren.